Pressemitteilung der ver.di Jugendbildungsstätte (4.3.2015)

kann man hier nachlesen.
(hier zu Dokumentationszwecken verlinkt)